Skip to main content

Folsäure

Folsäure, selten auch als Vitamin B9, Vitamin B11 oder Vitamin M bezeichnet, zählt zur Gruppe der B-Vitamine und ist wasserlöslich.

Dabei können wir zwischen natürlicher und industriell hergestellter Folsäure unterscheiden. 

Dein Körper braucht dieses Vitamin vor allem für Wachstumsprozesse, die Zellteilung und die Blutbildung.

Spinat ist neben Salat, Tomaten, Spargel und Kohl eine natürliche Quelle, wobei auch Erbsen, Sojabohnen, Weizenkleie und Vollkornprodukte Folsäure enthalten.

Schwangere haben einen besonders hohen Bedarf an Folsäure, weil dieses Vitamin entscheidend zur gesunden Entwicklung des Babys beiträgt. Ein Mangel kann durch einseitige Ernährung, übermäßigen Alkoholkonsum und die Einnahme von Medikamenten zur Epilepsie- und Krebstherapie begünstigt werden.

Mangelerscheinungen

Ein typisches Symptom für eine Unterversorgung ist Anämie (Blutarmut). Hochwertige Vitamin B Präparate können Dir helfen, Deinen individuellen Bedarf zu decken.

Tagesbedarf

Der (von der DGE) empfohlene Tagesbedarf liegt bei 300 µg (Mikrogramm) für Erwachsene und Kinder ab 13 Jahren, wobei der Bedarf bei 550 µg für Schwangere, 450 µg für Stillende, 60 µg für Säuglinge unter vier Monaten und 80 µg für Babies zwischen vier bis zwölf Monaten liegt. Du kannst mit 120 µg für Kinder unter vier Jahren, 140 µg für Vier- bis Siebenjährige, 180 µg für Kinder unter zehn Jahren und 240 µg für Zehn- bis Dreizehnjährige rechnen.



Testsieger Eisenpräparate
Vitaminpräparatetest Produkt BOMA OmniVegan

30,41 €

inkl. 19 % gesetzlicher MwSt
DetailsKaufen
Testsieger Nahrungsergänzungsmittel zum Trinken
Vitaminpräparatetest Produkt ESORI vitamins

66,00 €

inkl. 19 % gesetzlicher MwSt
DetailsKaufen